Matomo - Web Analytics

Neuigkeiten aus unseren Einrichtungen

# WirSindDa

# WirSindDa
01.04.2020, Glückstädter Werkstätten

Weiterhin sind unsere Mitarbeitenden mit vollem Einsatz für die Menschen mit Handicap da. Am Telefon, per Mail, bei 2er-Gesprächen an der frischen Luft oder in deren Zuhause hören sie zu, zeigen Verständnis und beraten. Vielen Dank - auch an all diejenigen, die vorübergehend in einem anderen Arbeitsbereich arbeiten.
# WirSindDa - für die Menschen mit Behinderung und füreinander!

Rad Oldesloe jetzt auch geschlossen

Wegen Corona: Rad Oldesloe vorerst geschlossen
30.03.2020, Stormarner Werkstätten Bad Oldesloe

Bis auf weiteres bleibt unser Rad Oldesloe ab sofort geschlossen. Das betrifft auch unseren DHL-Shop. Bleiben Sie gesund!!

MITTAGSTISCH ZUM MITNEHMEN

... frische Kartoffeln
25.03.2020, Hotel Alter Kreisbahnhof

Montags bis freitags, 11:00 bis 14:00 Uhr
2 Hauptgerichte zur Wahl
Lieferung an die Senioren in unserer Nachbarschaft (im Umkreis von 500m) frei Haus.
Telefonische Reservierung unter: Schleswig 30 200

Werkstatt für die Menschen mit Behinderung geschlossen

titelbild
16.03.2020, Stormarner Werkstätten Bad Oldesloe

Unsere Werkstatt bleibt von heute an bis zum 19. April geschlossen. Die Landesregierung hat bestimmt, dass Menschen mit Behinderung die Werkstatt nicht betreten dürfen. Das ist so, damit wir die Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus möglichst begrenzen können und uns nicht gegenseitig anstecken. Nur in Ausnahmefällen gibt es eine Notbetreuung.

Wichtige Information!

weiss
16.03.2020, Glückstädter Werkstätten

Die Landesregierung hat die Schließung aller Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Schleswig-Holstein ab heute, 16.03.2020, verfügt.
Daher schließt der Werkstattbetrieb der Glückstädter Werkstätten bis auf weiteres.
Wir bitten alle Menschen mit Behinderungen, die in den Werkstätten arbeiten und in den Tagesförderstätten betreut werden, zu Hause zu bleiben. Es wird allerdings eine Notbetreuung angeboten.
Hierbei handelt es sich um eine reine Vorsorgemaßnahme, zur Unterbrechung der Infektionskette und zur Verlangsamung der Verbreitung des Covid-19/Coronavirus.
Wir werden Sie über die Entwicklung weiter auf dem Laufenden halten.

Schließung der Werkstatt

Wichtige Info zu Corona
15.03.2020, Eckernförder Werkstatt

WIR SIND TROTZDEM ERREICHBAR:
Evelyn Alder: 04351/7372-34
Jannes Förster: 04351/7372-17
Antje Petersen: 04351/7372-47 
Was ist der Grund der Schließung?
Die Landesregierung hat wegen der Corona-Pandemie die Schließung aller Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Schleswig-Holstein ab dem 16.03.2020 angeordnet. 
Daher schließt auch die Eckernförder Werkstatt bis auf weiteres.
Hierbei handelt es sich um eine reine Vorsorgemaßnahme, zur Unterbrechung der Infektionskette und zur Verlangsamung der Verbreitung des Covid-19/Coronavirus. 
Wir werden Euch über die Entwicklung weiter auf dem Laufenden halten.
Bitte haltet alle Sicherheitesmaßnahmen ein, und bleibt gesund!
Das Team der Eckernförder Werkstatt!

Wat mutt, dat mutt!

Skulpturen-Ensemble von Hermann Sarp / Goosefald
15.03.2020, Kolonistenhof

Unsere Landesregierung hat mit Datum 14.3.2020 ein Betretungsverbot für Werkstätten für behinderte Menschen bis zum 19. April 2020 erlassen.Hierunter fällt auch der Kolonistenhof!Der Werkstattbetrieb sowie sämtlichen öffentliche Veranstaltunge sind ab sofort eingestellt., nützt ja nix!Bleibt gesund, bis ein andermal...

Schließung der Werkstatt seit Montag 16.03.2020

14.03.2020, Holländerhof Werk- und Wohnstätten für behinderte Menschen

Auf Erlass der Landesregierung sind seit Montag den 16.03.2020 alle Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Schleswig-Holstein geschlossen. 
Daher ist auch die Werkstatt des Holländerhofs zunächst bis zum 19.04.2020 geschlossen.
Hierbei handelt es sich um eine reine Vorsorgemaßnahme zur Verminderung der Verbreitung des Virus Covid-19/Coronavirus. 
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Einrichtungsleiterin unter der Telefonnummer 0461 | 67 61 20
Wichtig für Mitarbeitende mit Handicap:Hast Du Fragen, brauchst Du Hilfe, musst Du reden?
Dann rufe während der Werkstatt-Arbeitszeit Deinen Gruppen-Leiter unter der gewohnten Telefonnummer an.
Die Telefonnummer 0461 | 67 61 20 ist für Notfälle immer erreichbar.

Maßnahmen zum Umgang mit dem Corona-Virus (COVID-19)

13.03.2020, Seniorenwohnanlage „Am See“ gGmbH

Maßnahmen zum Umgang mit dem Corona-Virus (COVID-19) in der Seniorenwohnanlage „Am See“

Zum Schutz aller Bewohner, Besucher und unserem Personal haben wir folgende Maßnahmen in unserem Haus ergriffen:

 Für das Pflegehaus „Seeblick“ besteht bis auf weiteres ein grundsätzliches Betretungsverbot (in Ausnahmefällen kann der Zutritt nach einem Screening gewährt werden).

Die Tagespflege „Am See“ bleibt bis auf weiteres geschlossen.


Für die Mieter der Wohnanlage wurde die ausdrückliche Empfehlung ausgesprochen, Besuche von außerhalb möglichst einzuschränken bzw. auf das Nötigste zu reduzieren.


Gleiches gilt für die Wohngemeinschaften „Am Schlossplatz“ und „Neuwerk“


Alle Veranstaltungen in unserem Hause wurden bis auf weiteres abgesagt
 
Unser Ziel ist es, die Bewohner und unsere Mitarbeiter – die zurzeit einfach großartige Arbeit leisten – bestmöglich zu schützen!
 
Über weitere Änderungen in unserem Hause werden wir Sie hier und auf unserer Homepage zeitnah informieren!
 
Passen Sie gut auf sich auf!


Vegane Kochwerkstatt

weiss
10.03.2020, Bio-Markt Kubitzberg

Bio-Markt Hof Kubitzberg und Britta Wasem (www.mumaskitchen.de) planen drei Termine zum Thema "vegan leben - vegan kochen" geplant.
Wegen der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Krise sind die Veranstaltungstermine im Moment ausgesetzt bzw. storniert.
Bitte fragen Sie bei Interesse telefonisch nach, wann wir planen, diese Termine nachzuholen.

Leckere Pflanzenmilch selbstgemacht (ursprünglich geplant: 18.04.2020)
Pflanzliche Brotaufstriche & Dips (ursprünglich geplant: 23.05.2020)
Veganes Barbecue (ursprünglich geplant: 06.06.2020)

Mehr erfahren

Besinnlicher Advent

Die erste Kerze brennt
05.12.2019, Stormarner Werkstätten Bad Oldesloe

Besinnlich wird es: Jede Woche stimmen wir uns auf Weihnachten ein. Weg mit der Hektik, hin zum Wesentlichen. Jeden Dienstag gibt es eine besinnliche Andacht. Wir sagen euch an den lieben Advent!

Musikfestival GEGENWIND

Musikfestival Gitarrist
10.10.2019, Husumer Werkstätten

Weitere Informationen finden Sie unter den Terminen -->  08.11.2019

Weihnachtsbaumverkauf jetzt in Ahrensburg

27.09.2019, Stormarner Werkstätten Ahrensburg

In diesem Jahr wird zum ersten Mal unser traditioneller Weihnachtsbaumverkauf auf unserem Firmengelände in Ahrensburg in der Kurt-Fischer-Straße stattfinden.
Am Freitag, den 13.12., und am Samstag, den 14.12.2019 verkaufen wir wieder Nordmanntannen an unsere alten und hoffentlich viele neue Kunden.Wie gewohnt gibt es auch wieder einen Imbiß sowie einen Getränkeausschank und einiges aus unserer Werkstatt zu kaufen.

Mehr erfahren

Premiere: Raum-Stadt-Spieler im café tagespost

Theater im café tagespost
23.05.2019, Werkstätten Materialhof

Am 13.6. war Premiere: Vor ausverkauftem Haus kam das neue Stück der Raum-Stadt-Spieler unter Leitung von Katinka Springborn in den Kammerspielen Rendsburg auf die Bühne. Zumindest teilweise, denn das Besondere bei den Raum-Stadt-Spieler ist, dass sie sich nicht auf die Theaterbühne beschränken, sondern den öffentlichen Raum erobern.  Beim aktuellen Stück „Like“, das sich thematisch mit den digitalen Veränderungen unserer Welt beschäftigt, ist das café tagespost Ort der Wahl. Wie üblich beginnt die Vorstellung im Landestheater, gemeinsam mit den Zuschauern wechseln dann im Laufe des Stückes die Akteure den Schauplatz, in die Bahnhofstraße 12-16. 

Mehr erfahren

Und was machst du so? Ausstellung in der IHK Kiel 10.5.-24.5.19

Mit dabei: Willi Papendick, Werkstattrat der Werkstätten Materialhof
10.05.2019, Werkstätten Materialhof

Feierlich wurde am Freitag, den 10.5.19 eine Ausstellung über den Sinn von Arbeit in der Industrie und Handelskammer in Kiel eröffnet. Das Besondere: Menschen mit Behinderung aus ganz Schleswig-Holstein haben gemeinsam diese interaktive Ausstellung auf die Beine gestellt. Über Monate haben sie Ideen gesammelt, fotografiert, getextet, gebaut und organisiert. Kreativ wurden sie dabei von Studentinnen der Muthesius Hochschule unterstützt.

Mehr erfahren