zum Inhalt

Hilfswerk der evangelischen Kirche in Deutschland

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges herrschte eine unbeschreibliche Not. Millionen von Menschen waren heimat- und obdachlos, hatten durch Bombenschäden und Flucht alles verloren, was sie besessen hatten. Ende August trafen sich in Treysa (Hessen) Vertreter verschiedener evangelischer Landeskirchen, um einen Neuanfang zu planen und die Grundlagen für die EKD, die Evangelische Kirche in Deutschland, zu schaffen.

Lesen Sie mehr