Matomo - Web Analytics

Unsere Geschichte

Die Geschichte der NGD-Gruppe und ihrer Einrichtungen.

Unsere Geschichte

In den 1970er Jahren wurden zahlreiche Werkstätten für Menschen mit Behinderungen gegründet. Für die Beschäftigten waren die Werkstätten oft mehr als nur ein Arbeitsplatz: durch die dort angebotenen Fördermaßnahmen konnten sie neue Dinge lernen und ihre Stärken weiter ausbauen. Auch Freizeitangebote wurden oft von den Werkstattmitarbeitenden organisiert, und die Zeit, in der Behinderte von der Welt abgeschottet wurden, war endlich vorbei. Zu den Höhepunkten des Jahres zählten für die meisten Beschäftigten die Freizeitfahrten. Je nach Grad und Schwere der Behinderung war es allerdings oft eine Herausforderung, geeignete Unterkünfte zu finden. Im Evangelischen Jugenderholungsdorf St. Peter-Ording war schon im Vorjahr mit Jan Brass ein Haus eröffnet worden, dass für Menschen mit Behinderung ausgerichtet war. Nun konnte Haus Nekkepenn in Betrieb genommen werden. Das neue Haus war so gebaut und eingerichtet worden, dass auch Menschen mit Schwerst- und Mehrfachbehinderungen ein paar unbeschwerte Tage am Meer verbringen konnten.