zum Inhalt

Tag der Fahrdienste

Zum „Tag der Fahrdienste“ in Eckernförde kamen 204 Fahrzeuge und rund 220 Gäste aus ganz Schleswig-Holstein zusammen.

Flensburg, Husum, Schleswig, Rendsburg/Fockbek, Eckernförde, Hohenwestedt, Bad Oldesloe, Norderstedt, Ahrensburg, Norderstedt Schwarzenbek und Geesthacht – das sind die Standorte, von denen aus Tag für Tag die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von NGF Service losfahren und Menschen mit Behinderungen von ihrem Wohnort zu ihrem Arbeitsplatz und zurück bringen. Eine große Verantwortung, aber auch große Freude. Der „Tag der Fahrdienste“ wurde veranstaltet, um die Arbeit, die das große Fahrdienst-Team jeden Tag leistet, zu würdigen.


Vor den Lobesreden und dem geselligen Teil gab es eine logistische Herausforderung zu bewältigen: Für ein geordnetes „Gruppenfoto“ mussten die Fahrzeuge entsprechend auf den Punkt parken und der eine oder andere heftig rangieren – um danach gleich wieder wegzufahren, denn der Parkplatz ist eigentlich ein Landeplatz für den Rettungshubschrauber und musste daher schnellstmöglich wieder freigemacht werden.
Mehr zu Fahrdienst unter NGF Service.

zurück zur Übersicht